Terminvereinbarung


Wenn du mit mir einen Tattootermin vereinbaren möchtest, schreib mir eine E-Mail an:
catink-tattoo@gmx.de. Ich lasse dir dann einen Fragebogen zukommen, welchen du ausgefüllt zurückschicken musst. Zudem benötige ich Bilder von deinem Motivwunsch, sowie von der Körperstelle, welche tätowiert werden soll. Bitte lass dir bei dem Foto von einem anderen Menschen helfen, denn ich benötige dieses für die Planung deiner Tätowierung! Da ich keine Vorlagen anderer Künstler*innen kopiere und ich dir ein individuelles Tattoo ermöglichen möchte, zeichne ich alle Tattoovorlagen selbst. Diese kann ich dir gerne bereits einen Tag vor deinem Tattootermin zukommen lassen. Solltest du Änderungswünsche haben, werde ich die Vorlage dementsprechend anpassen. Bereits gestochene Tattoos und Wannados werde ich auf keinen Fall nochmal tätowieren (dies gilt für größere individuelle Vorlagen). Solltest du allerdings großes Intresse an einem Tattoo haben, welches ich bereits gestochen habe, teile mir dies gerne mit, dann zeichne ich dir ein ähnliches Design! Wenn du dir dein erstes Tattoo stechen lassen möchtest, oder mich und mein Studio vorher kennenlernen willst, vereinbare gerne einen unverbindlichen Beratungstermin (zurzeit wegen Corona leider nur telefonisch!).

Ablauf eines Tattootermins

Bevor wir mit dem Tätowieren beginnen, musst du mir zunächst dein Einverständnis geben, dass ich dich verletzten darf (Tätowierungen sind laut Gesetz Körperverletzung). Wir besprechen gemeinsam die Ausführung und Größe deines Tattoos. Dafür drucke ich deine Vorlage in verschiedenen Größen aus. Hast du dich für eine bestimmte Größe entschieden, fertige ich den sogenannten Tattoo Stencil an. Dabei wird die Tattoovorlage von einem speziellen Papier mit Hilfe einer Abzugsflüssigkeit auf deine Haut übertragen. Sollte dir die Platzierung der Vorlage nicht gefallen, ist es möglich, die Farbe zu entfernen und die Vorlage erneut aufzukleben. Du solltest dich vorher gut im Spiegel betrachten, denn sobald ich mit dem Tätowieren begonnen habe, bleibt die Vorlage wie sie ist! Sobald wir alle Vorbereitungen getroffen haben, kann auch das Tätowieren losgehen. Während deiner Tattoo-Sitzung besteht jederzeit die Möglichkeit, eine kurze Pause einzulegen. Achte auf eine ruhige Atmung und meine Anweisungen, dann kann dabei gar nix schief gehen ;-). Natürlich darfst du mir gerne Fragen stellen, ich habe häufig Kund*innen, die ihre erste Tätowierung bekommen und ich möchte, dass sich alle bei mir wohl fühlen!

Wie bereite ich mich auf eine Tattoositzung vor?

Einen Tag vor deinem Tattootermin darfst du es eher ruhig angehen lassen. Sowohl der Konsum von Alkohol, als auch von Drogen hat einen sehr negativen Einfluss auf den Tätowierungs-Prozess, deshalb solltest du vorher keine Party feiern ;-). Bitte behandle die Hautstelle, welche tätowiert werden soll, nicht mit irgendwelchen Cremes oder Ölen. Du solltest frisch geduscht und in sauberen Klamotten zu deinem Tattootermin erscheinen. Eine Rasur der Körperstelle, die tätowiert werden soll ist nicht nötig (dies übernehme ich kurz vorher). Für mich musst du dich nicht schick anziehen, achte eher auf bequeme, weite Klamotten (zum Beispiel Jogging-Hose), insbesondere bei Beintätowierungen! Während des Tätowierens kann es zu Verschmutzungen an deiner Kleidung kommen, welche eventuell nicht auswaschbar sind! Ausreichend Schlaf, sowie ein ausgiebiges Frühstück sind absolut empfehlenswert! Größere Tattoo-Sitzungen, die mehrere Stunden dauern, stellen eine Belastung für deinen Körper und dein Kreislaufsystem dar. Du kannst dir für unseren Termin gerne etwas Cola (Zucker ist gut für den Kreislauf), sowie einen kleinen Snack mitbringen. Während des Tätowierens ist Essen und Trinken untersagt, aber wir können gerne eine kleine Pause machen. Lege dir bereits einen Tag vorher einige Kühlakkus bereit, manchmal kann es nach der Tattoo-Sitzung zu einer starken Schwellung kommen. Außerdem kannst du dir gerne vorher eine pH neutrale Seife besorgen. Diese findest du in fast jedem Supermarkt oder in der Drogerie. Eine vegane Tattoopflege kannst du bei mir im Studio für 10 Euro erwerben. Ich rate davon ab, deine Tätowierung mit günstigen Wundheilsalben zu pflegen, um Entzündungen zu vermeiden und ein optimales Ergebnis zu erzielen. Gerne erkläre ich dir die Tattoopflege nach unserem Termin. Außerdem bekommst du einen Zettel mit, auf dem die genaue Pflege nochmal ausführlich erläutert wird! Bitte bring zu deinem Termin ausreichend Bargeld mit, die Bezahlung muss sofort nach der Dienstleistung erfolgen und kann nicht per Überweisung oder Kartenzahlung getätigt werden. Hast du noch Fragen? Kontaktiere mich gerne per E-Mail (catink-tattoo@gmx.de), per Instagram oder per WhatsApp (01575 9070889).